Posts Tagged ‘festlich’

Weihnachtlicher Lummerbraten

Montag, Dezember 21st, 2009

Verdammt ! Ich hab vergessen Bilder zu machen, also müsst ihr euch das nun vorstellen. Oder direkt nachkochen, es ist simpel, geht schnell und ist super lecker.

Wir brauchen einen schönen Schweinerücken oder schon ausgelösten Lummerbraten.

Bratenbett: Zwiebeln, Datteln, Cranberrys, Zimtstange (klein), Trockenpflaumen, Zucker, Rosinen.

Würmischung: Paprika, Curcuma, Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Kreuzkümmel gemahlen.

Gemüsebrühe

Den Braten von Fett und Sehnen, Silberhaut usw befreien und mit der Würzmischung kräftig trocken einreiben (rubben), in einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von allen Seiten schön anbraten. Backofen auf 190° O/U Hitze vorheizen. (mehr …)

Eine (fast) traditionelle (Weihnachts) Pute

Montag, Dezember 21st, 2009

CIMG0259

Oder auch Turkey genannt, deswegen auch hier so, weil ich ein paar amerikanische Ansätze mit der deutschen Küche verschmelzen lasse.

Hier also meine Weihnachts-Pute mit Cranberry-Soße, idealerweise mit Bohnensalat, Klößen, Apfel-Marzipan Scheibe und Maronen

Auf gehts mit dem Einkaufen:

Eine schöne Pute, wir brauchen auch den Hals, der sollte also dabei sein.

Füllung:

Cranberrys, Apfel, Speck durchwachsen geräuchert, Brötchen oder Baguette vom Vortag, Kräutermischung (Provonce, ital. oder oder) Zwiebeln

Soße Nr1:

Suppengrün, kleingeschnitten, Apfel, Cranberrys, Salz, Pfeffer, Zwiebel, Rotwein, Sahne und evtl. Brühe

Soße Nr2:

Cranberrys, Portwein, Zucker, Zwiebeln

Zeit, ca. 20-30min Vorbereitung (schnibbeln) und knapp 1-1.5 Std Garzeit im Ofen. (mehr …)